Fest der Engagierten am 9. Mai in Hildesheim

Fest der Engagierten
Ein buntes Programm auf dem Domhof

Ein Fest für alle. Das Bistum Hildesheim feiert Geburtstag.

Darauf können Sie sich freuen:

Klangorchester der St.-Franziskus-Schule Röderhof
Jelemo-Weltmusik
Zauberer Jonas
Rap aus der JVA Hameln
Musik im Dom
Johannes Arnold, den Experten für Wunder
Feuer & Flamme – Jugendchor und -band des Bistums
Clownerie mit Beate Schulz
Musikgruppe Brabradru
Das riesige Burgfräulein Gundula Rittersporn
Seifenblasen u.v.m.

Dazu: Spezialitäten von der Nordsee bis zum Eichsfeld, von der Heide bis zur Weser!

09.05.2015 auf dem Domhof in Hildesheim.

14.30 Festgottesdienst

16.00 Domhofzauber

ab 18.00 Bands

Strom & Wasser und MusikerInnen aus dt. Flüchtlingslagern
Liebesgrundquartett
B.B. & The Blues Shacks
Moderation: Matthias Brodowy

Das Kleingedruckte:

Kommen Sie einfach zum Fest. Sie brauchen keine Eintrittskarte oder Voranmeldung.
Parkplätze stehen auf dem Volksfestplatz kostenlos zur Verfügung. Ein Bus-Shuttle zum Domhof ist eingerichtet.
Mit Produkten aus der Region. Wir bemühen uns um biologische oder fair gehandelte Lebensmittel.

Flyer mit allen Informationen zum Download.

Sie möchten nach Hildesheim fahren, suchen aber noch eine Mitfahrgelegenheit oder können eine anbieten? Birgit Drath übernimmt die Koordination.
Tel.: 0 41 41 / 53 00 24
Mail: birgit.drath@gmx.de

Freiwilliges soziales Jahr in Heilig Geist

Unsere Pfarrei bietet jungen Männern die Möglichkeit, ab September 2015 ein freiwilliges soziales Jahr zu absolvieren.

fsjlogo_m_traeger_2010_rgb_pfarrbriefservice.deDie Tätigkeiten sind: vormittags das Team der Kindergartens zu verstärken sowie die Mitarbeit bei Hausmeisterdiensten und Hilfe im Büro. Der FSJ-Dienstleistende wird über den Diözesan-Caritasverband Hildesheim (Junge Caritas) betreut und erhält ein monatliches Verpflegungsgeld (ca. 220,- €) sowie ein Taschengeld (200,- €) und bleibt kindergeldberechtigt.

Eine Unterkunft wird nicht gestellt.

Wer zwischen 18 und 27 Jahre alt ist, kommunikativ und teamfähig ist, ein freundliches offenes Auftreten hat und gern mit Menschen umgeht, kann sich unter Tel. 0 41 41 / 626 02 informieren oder bewerben.

Katecheten – wichtige Menschen in unseren Gemeinden

Im April und Mai werden 61 Kinder ihre Erstkommunion feiern. Für die Familien sowie die Gemeinden  ein wichtiges Ereignis. Aber was muss alles getan werden, damit ein solches Fest gefeiert werden kann? Wie werden die Kinder auf dieses Sakrament vorbereitet? Und wer macht das eigentlich?

Die Katechesen der Kommunionkinder haben KatechetInnen übernommen.

Somit gibt es ganz viel Grund diesen wertvollen Mitarbeitern zu danken:

D           für den Dienst an der Gemeinde

              für ein dankbares Miteinander

A           dass sie aufmerksam die Themen vermittelt haben

              für so viel Ausdauer

              für anerkennende Worte

              für die viele Zeit der Ausarbeitung und der Durchführung

N           für die vielen Nachmittage und Stunden in der Gemeinde

              für die Nachsicht, die man manchmal haben muss

              und die Geduld, Menschen den Glauben nahe zu bringen

K          für die „strahlenden“ Kinder, die sie begeistern konnten

             für die Kompetenz, die sie im Kurs eingebracht haben 

E          für  Engagement und das Einbringen der Talente

             für das Einlassen auf die Kinder mit ihrer vielfältigen

             Persönlichkeit

Eine Gemeinde ist lebendig, wenn viele sich einbringen. Durch das ehrenamtliche Engagement der Katecheten spüren und erleben wir, wieviel Lebendigkeit in unseren Kirchengemeinden Heilig Geist, Stade sowie St. Ansgar, Hemmoor und St. Michael, Bremervörde steckt.

Ihre  Renate Vornholt

„Fit fürs Ferienlager“ vom 1.5. bis 3.5.2015 in St. Josef, Stade

Bei diesem Wochenendseminar geht es um die Basics der Gruppenleitung, die Teilnehmer erhalten viele Spielvorschläge, Hinweise im Umgang mit schwierigen Kindern, Grundlagenwissen über Kindeswohlgefährdung und viele weitere praktische Tipps. Das Wochenendseminar richtet sich an Ferienlagerleiter, Teamer und alle Newcomer, die Interesse an dem Thema haben. Mindestalter: 14 Jahre

Das Wochenende besteht aus verschiedenen Modulen, die einzeln besucht werden können. Folgende Optionen sind möglich:
Freitag—Sonntag / Freitag + Samstag / nur Sonntag

Freitag: ICH, der Betreuer — WIR, das Team
Samstag: Spiel — Spaß — Spirit
Sonntag: Präventionsschulung

Kosten: 15 Euro (für das gesamte Wochenende)

Weitere Infos bei:
Tanja Garborek, Jugendreferentin
tanja.garborek@dekanat-unterelbe.de
Tel. 0 40-70 10 21 41
Anmeldung unter: www.jugend-bistum-hildesheim.de

Bild: Zeltlager
© Friedbert Simon