Fasten-Aktion für Umweltschutz und Klimagerechtigkeit

Das Klimafasten ist eine bundesweite, ökumenische Fasten-Aktion. Auch in Stade gibt es dazu dieses Jahr Veranstaltungen.

Kostenlose Begleithefte sind für alle ab dem 10. Februar in Heilig Geist oder dem „Kapitel 17“ zu bekommen.

„So viel du brauchst…“ ist das diesjährige Motto und jede Woche steht unter einem anderen Thema (Mobilität, Lebensmittelretten, Elektronik-Konsum…).

Mit dieser Fastenaktion stellen wir uns in die christliche Tradition, die in der Zeit vor Ostern des Leidens gedenkt und bewusst Verzicht übt, um frei zu werden für neue Gedanken und andere Verhaltensweisen.
Der Klimawandel verursacht Leiden, denn er gefährdet das Leben von Menschen, Tieren und Pflanzen. Klimaschutz macht Verzicht erforderlich. Aber immer wieder ist er ein Gewinn, wenn es gelingt, alleine oder in der Gemeinschaft das Leben klimafreundlicher zu gestalten.

Weitere Informationen folgen.

Bei Fragen können Sie sich auch an Anna-Lena Passior wenden (Anna-lena.passior@heilig-geist-stade.de).

Weltgebetstag 6. März 2020 – Steh auf und geh!

Gottesdienst um 18:00 Uhr in der Kirche St. Josef vorm Schiffertor

Termine für die Vorbereitung in Stade:

Dienstag, 04.02.2020 um 20:00 Uhr
„Einführung in das Land Simbabwe – Land und Leute“
Die katholische Frauengemeinschaft lädt alle Interessierten ein.

Donnerstag, 06.02.2020 um 18.00 Uhr und
Dienstag, 18.02.2020 um 18:00 Uhr

ökumenische Vorbereitung auf den Weltgebetstag in Stade
im Gemeinderaum von St. Josef in der Schiffertorsstraße 17
Zu diesen Treffen sind die christlichen Gemeinden aus dem Stadtgebiet von Stade eingeladen.

Donnerstag, 20.02.2020 um 18:00 Uhr im Gemeinderaum von St. Josef
„Simbabwes Schulden in Gesundheit umwandeln“
Hintergründe vom Schuldenerlass, Unterschriftenaktion, Film „Prudence“ mit Diakonin Susanne Decker Michalek

Dienstag, 03.03.2020 um 20:00 Uhr im Gemeinderaum von St. Josef
„Kulinarik von Simbabwe“
Die kfd freut sich auf Sie!

Freitag, 06.03.2020 um 18.00 Uhr in der Kirche St. Josef
GOTTESDIENST am WELTGEBETSTAG
Anschließend im Gemeinderaum von St. Josef:
kleiner Imbiss mit Speisen nach Rezepten aus Simbabwe

Bild: Nonhlanhla Mathe