Weltgebetstag 6. März 2020 – Steh auf und geh!

Gottesdienst um 18:00 Uhr in der Kirche St. Josef vorm Schiffertor

Termine für die Vorbereitung in Stade:

Dienstag, 04.02.2020 um 20:00 Uhr
„Einführung in das Land Simbabwe – Land und Leute“
Die katholische Frauengemeinschaft lädt alle Interessierten ein.

Donnerstag, 06.02.2020 um 18.00 Uhr und
Dienstag, 18.02.2020 um 18:00 Uhr

ökumenische Vorbereitung auf den Weltgebetstag in Stade
im Gemeinderaum von St. Josef in der Schiffertorsstraße 17
Zu diesen Treffen sind die christlichen Gemeinden aus dem Stadtgebiet von Stade eingeladen.

Donnerstag, 20.02.2020 um 18:00 Uhr im Gemeinderaum von St. Josef
„Simbabwes Schulden in Gesundheit umwandeln“
Hintergründe vom Schuldenerlass, Unterschriftenaktion, Film „Prudence“ mit Diakonin Susanne Decker Michalek

Dienstag, 03.03.2020 um 20:00 Uhr im Gemeinderaum von St. Josef
„Kulinarik von Simbabwe“
Die kfd freut sich auf Sie!

Freitag, 06.03.2020 um 18.00 Uhr in der Kirche St. Josef
GOTTESDIENST am WELTGEBETSTAG
Anschließend im Gemeinderaum von St. Josef:
kleiner Imbiss mit Speisen nach Rezepten aus Simbabwe

Bild: Nonhlanhla Mathe

Ökumenisches Frauenfrühstück am 17. Februar

Kulinarische und literarische Reise nach Surinam – dem Weltgebetstagsland 2018

17. Februar 2018
Gemeindehaus der Kath. Kirche St. Josef, Schiffertorsstr.17, Stade
9.30 – 12.30 Uhr
HERZLICH WILLKOMMEN!

Teilnahmegebühr 5 Euro

Anmeldungen zu dieser Veranstaltung werden erbeten
bis zum 10. Februar 2018

Renate Vornholt
Tel. 0 41 41 / 41 16 33, gemeindereferentin@heilig-geist-stade.de
Susanne Decker-Michalek
Tel. 01 60 / 539 59 54, decker-michalek@kirchliche-dienste.de
Regina Gehrke
Tel. 0 41 41 / 41 28 06

> Plakat (PDF)

Ein Theaterabend in St. Josef

Am 24. März gastierte die Künstlerin Mechthild Klann in den Gemeinderäumen von St. Josef, Stade, mit ihrem Ein-Personen-Stück über Else Weil, genannt Claire Pimbusch. Eine uralte Reiseschreibmaschine, einen Lederkoffer, ein Akkordeon und ein paar Ziegelsteine – mehr brauchte Mechthild Klann nicht, um das aufregende Leben Else Weils zu erzählen. Veranstalter war die Kath. Frauengemeinschaft Stade. Hier einige Eindrücke von diesem Theaterabend.