3.608km für die Begeisterten Radler unserer Gemeinde

Dieses Jahr hat unsere Gemeinde zum ersten Mal beim Stadtradeln mitgemacht und gleich Platz 9. von 40 im Landkreis Stade erradelt.  Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben. Durchs Stadtradeln wird der Radverkehr mit all seinen Vorteilen, auch dem der Schöpfungsbewahrung sichtbarer. 16 Radler*innen waren dieses Jahr dabei und vielleicht schließen sich im nächsten Jahr noch weitere an.

Herbstferien

Auch und gerade in dieser Pandemie-Zeit wollen wir Kindern und Jugendlichen schöne Ferien und Gemeinschaftserfahrungen ermöglichen und auch Eltern entlasten.

Meldet euch gerne bei welchen Aktionen ihr dabei sein wollt.

Wenn ihr finanzielle Unterstützung braucht, meldet euch auch einfach bei Anna-Lena.

Gebet für Moria

Moria brennt.
Schon lange fordern verschiedene Initiativen und auch kirchliche Gruppen die Evakuierung der Lager und Menschenwürde an den Grenzen.
In Stade gibt es die Forderung dem Bündnis „Seebrücke“ beizutreten. Über 500 Menschen haben sich in einer Petition für „Stade Sicherer Hafen“ eingesetzt.
https://www.change.org/p/stade-sicherer-hafen
Der Stadtrat hat den Antrag abgelehnt. Mit den neuen Geschehnissen muss das Thema nochmal auf den Tisch.
Wir beten für die Menschen in Moria und dafür, dass Gottes Reich komme – ein Reich der Gerechtigkeit.
Gemeindeassistentin Anna-Lena Passior hat ein Gebet in dieser Situation geschrieben.

#stade #moria #stadesichererhafen #katholischekirchestade #bistumhildesheim