Stabat mater von Karl Jenkins wird im Gottesdienst gesungen

Der Kirchenchor von Heilig Geist singt gemeinsam mit dem Chor der benachbarten Johannisgemeinde Auszüge aus dem Stabat mater von Karl Jenkins. Der zeitgenössische Komponist hat dem mittelalterlichen Gedicht, das die Mutter Jesu in ihrem Schmerz um den gekreuzigten Jesus als zentralen Inhalt hat, eine moderne musikalische Form gegeben.

Die beiden Chöre bringen das Werk begleitet von zwei Saxophonistinnen, einer Bassistin und einem Klavier an zwei Fastensonntagen in den beiden Kirchen St. Johannis und Heilig Geist jeweils im Gottesdienst zum Klingen. Die Termine: 4. März, 10 Uhr in St. Johannis und 11. März, 11 Uhr in Heilig Geist

Jenkins komponierte das Werk in den Jahren 2006 und 2007. Das Stabat mater ist ein Gebet in 20 Strophen, das mit der Zeile „Stabat Mater dolorosa“ (Es stand die Mutter voller Schmerzen) beginnt. Ein Satz in Jenkins Werk ist das Ave verum, ein Chorsatz auf das Gebet Ave verum corpus. Dieser Satz wird ebenfalls aufgeführt.

Ökumenische Termine im November

Sankt Martin

Das Martinsspiel  in St. Wilhadi findet am 10. November um 18.00 Uhr statt.

 

Benefiz-Suppenessen

Der letzte „Suppensonntag“ ist der 12. November. Die Baptisten-gemeinde lädt ein zum Essen in ihrem Saal in der Jahnstraße und wir – die Heilig-Geist-Gemeinde – stellen unser Projekt vor:

Das gesammelte Geld wollen wir dem Jesuitenpater Father Konrad Landsberg zukommen lassen, der seit langen Jahren in Harare/ Zimbabwe tätig ist und dringend finanzielle Mittel benötigt, um der katastrophalen Situation in seinem afrikanischen Wirkungsbereich zu begegnen.

Herzliche Einladung an Sie/Euch alle!

 

Ökumenische FriedensDekade 12. – 22. November 2017

Unter dem Thema „Streit“ finden in diesem Jahr die täglichen Friedensandachten in Stade um 18.00 Uhr in der St. Wilhadi-Kirche statt.

Im Rahmen der ACK Stade (Arbeitsgemeinschaft Christl. Kirchen) zeichnen folgende Gemeinden und Gemeinschaften verantwortlich für den Ablauf der Dekade:

So., 12.11.  ev.-luth. Kirchenkreis: Mulireligiöses Friedensgebet mit

anschließender Begegnung

Mo.,13.11.  Neuapostolische Kirche

Di.,  14.11.  Johannisgemeinde

Mi., 15.11.  Johannisgemeinde (anschl. Abendgottesdienst)

Do., 16.11.  Heilig-Geist-Gemeinde

Fr., 17.11.  ev.-luth. Kirchenkreis  Ev. Jugend

Sa., 18.11.  Heilig-Geist-Gemeinde (anschl. Konzert)

So., 19.11.  Wilhadi-Gemeinde

Mo.,20.11.  Cosmae-Gemeinde

Di.,  21.11.  Athenaeum: Schüler

Mi., 22.11.  Buß-und Bettagsgottesdienst, gestaltet vom gesamten Team

Wir alle sind herzlich aufgefordert, diese Andachten und Gottesdienste zu besuchen und miteinander für den Frieden zu beten.

Marianne Neubüser

Ökumenische Termine im August/September

Luther – Ökumenisch?!

Eine ganze Woche lang, vom 13. – 20. August, wird Martin Luther das leitende Thema in acht Stader Kirchengemeinden sein. Unter dem Titel „Luther ökumenisch?!“ laden diese Gemeinden abends zu sich ein. Dabei soll mit verschiedenen Schwer-punkten die Person und das Denken Martin Luthers aus jeweils unterschiedlichen Perspektiven im Mittelpunkt stehen. Den Abschluss bildet am Sonntag, 20. August, um 15 Uhr die Feier des Gottesdienstes „Heilung der Erinnerung“ in der Johanniskirche.

Sonntag, 13.08. 18 Uhr Neuapostolische Kirche, Brinkstr. 10

Montag, 14.08. 18 Uhr Baptisten, Jahnstr. 7

Dienstag, 15.08. 19 Uhr Heilig Geist, Timm-Kröger-Str. 16

Mittwoch, 16.08. 19 Uhr St. Nicolai Bützfleth, Kirchstr. 10

Donnerstag, 17.08. 19.30 Uhr St. Cosmae, Cosmaekirchhof

Freitag, 18.08. 18 Uhr St. Wilhadi, Wilhadikirchhof 11

Samstag, 19.08. 18 Uhr Matthäus-Gemeinde, Hospitalstr. 19

Sonntag, 20.08. 15 Uhr Johannis, Sandersweg 69

ACK Stade

Die nächste Sitzung der Stader Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen findet am 29. August um 18.30 Uhr in St. Josef statt.

Gregorianik

An fünf Donnerstagen (31.8 – 28.9.) lädt Pastor Warnecke zum Gregorianik-Projekt nach St. Josef ein. Beginn ist jeweils um 19 Uhr.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Ökumenisches Benefiz-Suppenessen

Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr wieder mit der Johannis- und der Baptistengemeinde das bewährte Suppenessen durchführen können. Damit stärken wir unsere ökumenische Verbundenheit, unterstützen finanziell die verschiedenen Projekte unserer drei Gemeinden und genießen gemeinsam die Vielfalt der angebotenen Suppen.

Hier die Reihenfolge der „Suppensonntage 2017“:

17. September: Gastgeber Heilig Geist (im Gemeindesaal St. Josef)

29. Oktober: Gastgeber Johannis (im Gemeindesaal)

12. November: Gastgeber Baptisten (im Gemeindesaal Jahnstr. 7)

Ökumenischer Gottesdienst zum Altstadtfest mit Kinderkirche

Am kommenden Sonntag, 18. Juni, findet um 11 Uhr ein Ökumenischer Gottesdienst zum Stader Altstadtfest an der Bühne auf dem Pferdemarkt statt. Dazu lädt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Stade ein, die in diesem Jahr seit zehn Jahren besteht. Bläser und Chor gestalten den Gottesdienst mit. Außerdem findet ein Kindergottesdienst statt.

Die Heilige Messe in Heilig Geist beginnt deshalb bereits um 9.30 Uhr. Die Kinderkirche wird diesmal nicht parallel zur Messfeier in Heilig Geist stattfinden. Stattdessen wird sie Teil des Altstadtgottesdienstes sein.

> Plakat Altstadtfestgottesdienst 2017

Ökumenische Termine im Februar und März

Gregorianik

Wer immer schon einmal die schönen alten Melodien der Mönche oder Nonnen selbst singen wollte oder etwas über die geistlichen Gesänge des Mittelalters erfahren möchte, kann am nächsten Gregorianikprojekt in der St. Josef-Kirche (Schiffertorsstr. 17) teilnehmen. An drei Donnerstagabenden gibt es die Möglichkeit, seiner Seele etwas Gutes zu tun und Abstand zum Alltag zu gewinnen, und zwar am 9., 16. und 23. Februar. Die Abende sollen ca. 1½ Stunden dauern. Die Teilnahme ist kostenlos und steht selbstverständlich auch Menschen ohne Kirchenmitgliedschaft offen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Zur besseren Planung bitte anmelden unter: swarnecke@bbs3stade.de oder telefonisch unter 04141/9839682.

Aschermittwoch

Am Aschermittwoch (1. März) feiern wir um 19.00 Uhr wieder einen ökumenischen Gottesdienst mit Austeilung des Aschenkreuzes, und zwar in der Johanniskirche.

Ökumenische Bibelwoche vom 6. – 10. März

Unter dem Thema „Bist du es?“ geht es in der Bibelwoche um Texte aus dem Matthäus-Evangelium.

So sieht der Ablauf der Woche aus (Beginn ist jeweils 19.30 Uhr):

06.03.: Heilig Geist

07.03.: Johanniskirche

08.03.: Baptisten, Jahnstraße

09.03.: Innenstadtgemeinden, Bockhorster Weg 27

10.03.: Markuskirche

Alle Interessierten sind herzlich willkommen.