Interaktive Weihnachtsrallye für Familien – am Horstsee in Stade und am Bachmann-Museum in Bremervörde – 24. – 26.12.

Unsere interaktive Weihnachtsrallye entführt euch zum Stall nach Bethlehem vor 2000 Jahren. Ihr könnt den Weg (Strecke ca. 15min, mit Aufgaben 1h) vom 24.12. – 26.12. mit Smartphone/Tablet in Bremervörde am Bachmann Museum gehen. Es gilt Rätsel zu lösen, Orte zu finden und Aufgaben zu meistern, um am Ziel die Schatztruhe knacken zu können.
Wie funktioniert es?
Mithilfe der App Actionbound, die kostenlos heruntergeladen werden kann, können sich alle kleinen und großen Spieler*innen auf den Weg machen.
1. Zu Hause zuerst die App herunterladen.
Wichtig: Jetzt in der App unter „Einstellungen“ die Einstellung „Externer Browser“ aktivieren; nur so werden die Videos richtig wiedergegeben.
2. Dann den QR-Code (siehe Anhang) scannen – einfach in der App mit der Funktion „Code scannen“ vom Bildschirm einscannen und los geht es.
3. Jetzt am besten auch die Weihnachtsrallye runterladen (unter „Bound laden“), so kann unterwegs bei Bedarf auch offline gespielt werden.
4. Jetzt werden Sie gefragt, wo Sie spielen möchten. Neben Stade, kann der Weg auch in Bremervörde gegangen werden.
5. Und dann geht es los: Nach dem ersten Video ist der erste Ort zu sehen – also je nachdem, wo man wohnt, erst einmal schauen und dann loslegen.
Zwei Moderatoren begleiten euch auf der Reise, stellen Rätselfragen zur Weihnachtsgeschichte und dazwischen bringen tolle Filmszenen allen die Weihnachtsgeschichte näher. Und am Ziel gibt es für alle, die den Code knacken, einen Schatz!
.
Für wen?
Das Spiel eignet sich besonders für Familien mit Kindern zwischen 4 und 12 Jahren, aber auch jüngere oder ältere Geschwister/Kinder können mit viel Freude dabei sein – ein schönes Erlebnis für die ganze Familie! Der Weg ist uneben und bei Regen sind feste Schuhe sinnvoll.
.
Making of
Das Drehbuch für das Krippenspiel hat Beni Ocker eigens geschrieben und mit Pfadfinder:innen aus dem Stamm Petter Moen/St. Johannes sowie weiteren Kindern/Jugendlichen aus der Seelsorgeeinheit gedreht. Die Kulisse für dieses Krippenspiel ist der Ziegenhof der Familie Schöning-Wagner auf dem Wöpplinsberg. Technik und Schnitt übernahm Lucas Orth, verantwortlich für die technische Umsetzung des Bounds ist Niclas Becker. Anna-Lena Passior hat den Actionbound für Stade und Bremervörde übertragen.
Diesen QR-Code mit der App „Actionbound“ scannen und los gehts!