Ökumenisches Frauenfrühstück am 17. Februar

Kulinarische und literarische Reise nach Surinam – dem Weltgebetstagsland 2018

17. Februar 2018
Gemeindehaus der Kath. Kirche St. Josef, Schiffertorsstr.17, Stade
9.30 – 12.30 Uhr
HERZLICH WILLKOMMEN!

Teilnahmegebühr 5 Euro

Anmeldungen zu dieser Veranstaltung werden erbeten
bis zum 10. Februar 2018

Renate Vornholt
Tel. 0 41 41 / 41 16 33, gemeindereferentin@heilig-geist-stade.de
Susanne Decker-Michalek
Tel. 01 60 / 539 59 54, decker-michalek@kirchliche-dienste.de
Regina Gehrke
Tel. 0 41 41 / 41 28 06

> Plakat (PDF)

Ökumenische Veranstaltungen

Ökumenische Bibelwoche

Unter dem Thema „Augen auf und durch“ geht es in der Bibelwoche um Texte aus dem Buch Sacharja.

So sieht der Ablauf der Woche aus (Beginn ist jeweils 19.30 Uhr):

01.02.: Heilig Geist          02.02.: Johannis              03.02.: Baptisten
04.02.: St. Cosmae           05.02.: Markus

Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Aschermittwoch

Am Aschermittwoch (10. Februar) feiern wir um 19.00 Uhr wieder einen ökumenischen Gottesdienst, in diesem Jahr in der Heilig-Geist-Kirche.

Anschließend laden wir herzlich ein zu einer Begegnung im Pfarrsaal.

Weltgebetstag aus Kuba

       Freitag, 4. März 2016

„Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf“

Kuba ist im Jahr 2016 das Schwerpunktland des Weltgebetstags. Die größte und bevölkerungsreichste Karibikinsel steht im Mittelpunkt, wenn am Freitag, 4.3.2016 rund um den Erdball der Weltgebetstag gefeiert wird. Die Gebetsordnung haben über 20 kubanische Frauen unterschiedlicher christlicher Konfessionen ausgewählt. Unter dem o. g. Titel erzählen sie von ihren Sorgen und Hoffnungen angesichts der politischen und gesellschaftlichen Umbrüche in ihrem Land.

Im zentralen Lesungstext ihrer Ordnung (Mk 10,13-16) lässt Jesus Kinder zu sich kommen und segnet sie. Ein gutes Zusammenleben der Generationen begreifen die Kubanerinnen als Herausforderung – hochaktuell in Kuba, dem viele junge Menschen auf der Suche nach neuen beruflichen und persönlichen Perspektiven den Rücken kehren.

     Aus:     Lisa Schürmann, Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.

Seminar im Rahmen des Luther-Jubiläums

An vier Donnerstagabenden referieren die Geistlichen von St. Wilhadi über zentrale Themen lutherischer Theologie und bieten Raum für Gespräch und Auseinandersetzung, jeweils 20.00-21.30 Uhr im Pastor-Behrens-Haus.

21.1.: „Aus Luthers Leben“ (Superintendent Dr. Thomas Kück)
28.1.: „Gerechtfertigt aus Glauben“ (Pastorin Claudia Brandy)
11.2.: „Der Umgang mit dem Wort Gottes“ (Pastor Götz Brakel und Pfarrer Matthias Kaleth als ökumenischer Gast)
18.2.: „Luthergedenken – die Reformationsjubiläen im Wandel“ (Landessuperintendent Dr. Hans Christian Brandy)

Herzliche Einladung an alle Interessierten, auch wenn die Vortragsreihe im Januar bereits begonnen hat.                                             Marianne Neubüser