Bunt wie das Leben

Liebe Gemeinde,

jedes Jahr veröffentlicht das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge auf seiner Internetseite einen interkulturellen Kalender (www.bamf.de). Darin eingetragen sind die christlichen, jüdischen, muslimischen, hinduistischen, buddhistischen und gesetzlichen Feiertage, die im Laufe des Jahres anstehen. Für jede Religion ist eine andere Farbe gewählt, so dass der Kalender ganz bunt ist – so bunt wie sich auch das Leben in unserer Gemeinde oft gestaltet, in den Farben des Regenbogens, dem göttlichen Bundeszeichen.

Nach unserem Gemeindekalender lädt der Sportverein „DJK Grün Weiß“ am Tag vor Rosenmontag, dem 15. Februar, neben dem Kirchenkaffee in Heilig Geist wieder zum Karneval ein. Die Kinder dürfen gern verkleidet zum Gottesdienst kommen und werden anschließend im Pfarrheim-Keller ihren Spaß haben an dem bunten Programm, das die Messdiener für sie vorbereiten. In St. Ansgar sind alle Kinder herzlich willkommen am Fastnachtsdienstag ab 15.00 Uhr.

Zum Aschermittwochsgottesdienst am 18.2. sind wir in diesem Jahr um 19 Uhr in der Johanniskirche zu Gast. Unser Kirchenchor singt dort unter der Leitung von F. Münter; die Predigt hält Diakon Scheiermann. Die Ökumenische Bibelwoche vom 2.2.-6.2. befasst sich mit Abschnitten aus dem Galaterbrief.

Die älteste Kirche unserer Pfarrei – St. Ansgar in Hemmoor – lädt am 3. Februar um 19.00 Uhr zur Ökumenischen Vesper und zur 110-Jahr-Feier ein.

Am 14. März geht es zum Tagesausflug nach Hildesheim mit Besuch des neu gestalteten Mariendoms. Am 15. Mai steht wieder eine Fahrt nach Helgoland an, diesmal mit dem neuen Seebäderschiff der Reederei Cassen Eils. Am 22. März lädt der Bolivienkreis zum Fastenessen in Heilig Geist ein.

Wer miteinander feiert, kann auch miteinander teilen: Ganz herzlich danke ich für die Spenden, die auf unseren Gemeindebrief hin eingegangen sind: rd. 10.000,-€ für den St. Nikolaus-Kindergarten, 1835,- € für das Pfarrheim in St. Ansgar und 5600,- € für das neue Dach in St. Michael. Dazu kommt das Ergebnis von 4890,40 € für Adveniat und 12.278,08 € für die Sternsingeraktion. Allen, die bei der Aktion mitgewirkt haben, danke ich herzlich.

Gute persönliche Wünsche ins junge Jahr,

Ihr Seelsorger Matthias Kaleth

Jahresprogramm 60-plus für 2015 liegt vor

Liebe ältere junggebliebene Mitglieder und Freunde
der Heilig-Geist-Gemeinde,

hier legen wir Ihnen die geplanten Veranstaltungen unseres Seniorenkreises für das Jahr 2015 vor. Der Stader Seniorenkreis „60-plus“ ist ein offener Kreis, der in der Regel am 1. oder 2. Mittwoch im Monat zusammenkommt. Alle Interessierten sind – unabhängig von ihrer Konfession – zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen.

Im Winterhalbjahr feiern wir zu Beginn einer Zusammenkunft – um 15 Uhr – einen Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche, Timm-Kröger-Straße. Dann setzen wir unser Beisammensein im Pfarrsaal fort, wo wir an der Kaffeetafel die neuesten Neuigkeiten austauschen.

Der Geistliche, der mit uns den Gottesdienst feiert, nimmt nach Möglichkeit am Kaffeetrinken teil und berichtet dabei auch aus dem Leben der Filialgemeinden. Anschließend befassen wir uns mit unterschiedlichen Themen und Interessengebieten (siehe Übersicht). Die monatlichen Zusammenkünfte beschließen wir gegen 17.30 Uhr.

Im Sommerhalbjahr unternehmen wir vorwiegend Halbtagsausflüge, bei denen wir uns Landschaft und Kultur der näheren Umgebung erschließen. Unser besonderes Augenmerk richten wir auf die schönen alten Kirchen im Sprengel Stade.

In diesem Jahr planen wir:

  • eine Blütenfahrt durchs Alte Land nach Jork mit Besuch der St. Nicolai-Kirche in Borstel, Kaffeetafel im Hofcafé Feindt, Westerjork, und Einkaufsmöglichkeit im dortigen reich bestückten Hofladen
  • eine Fahrt zum Tister Bauernmoor bei Sittensen: Geführte Fahrt durch das Moor mit seiner reichen Flora- und Faunawelt, Kaffeetrinken im Moorbahnhof
  • eine Fahrt nach Neuenfelde zur Kirche St. Pankratius („eins der glanzvollsten Beispiele ländlichen Kirchenbarocks in Norddeutschland“) und zum Dahlien-Park in Hamburg-Altona („über 600 verschiedene Arten“), Imbiss in einem Landhaus-Café
  • eine Heidefahrt nach Schneverdingen mit Besuch der „Eine-Welt-Kirche“ und Einkehr ins Panorama-Café des Landhauses „Höpen“

Die Fahrten sind nicht unbedingt in zeitlicher Reihenfolge aufgeführt. Datum, Ablauf und Kostenbeitrag des jeweiligen Ausflugs werden rechtzeitig bekannt gegeben. Anmeldungen für die Ausflüge nimmt das Pfarrbüro entgegen (0 41 41/626 02).

Hier finden Sie das Jahresprogramm 2015. Die aktuellen Veranstaltungen können Sie der Terminübersicht entnehmen.

Ökumenische Bibelwoche 2015 vom 2. bis 6. Februar

Die Ökumenische Bibelwoche werden wir wieder im Februar in verschiedenen Gemeinden begehen (2. – 6.2.2015). Diesmal werden sich auch die Stader Innenstadtgemeinden (St. Wilhadi + St. Cosmae) und die Markus-Gemeinde beteiligen. Unter dem Thema „Wissen, was zählt“ geht es in der Bibelwoche um Texte aus dem Galaterbrief.

So sieht der Ablauf aus:
Heilig Geist (Mo. 2.2.) Timm-Kröger-Str. 16
Johannis (Di. 3.2.) Sandersweg 69
Baptisten (Mi. 4.2.) Jahnstr. 7
St. Wilhadi + St. Cosmae (Do. 5.2.) Pastor-Behrens-Haus
Markus (Fr. 6.2.) Hahler Weg 51

Die fünf Abende beginnen jeweils um 19.30 Uhr.
Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Jahresprogramm der kfd erschienen

Logo-kfd_Glaub-u-Leb-li_Farbe

Die kfd
in der Pfarrei Heilig Geist, Stade

Leidenschaftlich glauben und leben – das ist die Devise in unserer Frauengemeinschaft.
In den monatlichen Frauentreffen gibt es ein Angebot an Themen für Frauen jeden Alters und die Möglichkeiten für Kontakte und Begegnungen.
In der Regel treffen wir uns am 1. Dienstag im Monat (ausgenommen in den Schulferien) um 20 Uhr in den Gemeinderäumen von St. Josef, Schiffertorsstraße 17, Stade

Terminplan 2015
Dienstag, 3. Februar 2015

Einführung in die Quilt-Ausstellung „Lebensmuster“
Referentin: Hildegard Sanner

Dienstag, 3. März 2015
Praktische Einführung in die Ausstellung „Lebensmuster“
Referentin: Renate Vornholt

Freitag/Samstag, 27./28. März 2015
Workshop Bibelerzählerin

Freitag, 15. Mai – Sonntag, 31. Mai 2015
Ausstellung Lebensmuster mit Rahmenprogramm

Montag, 18. Mai 2015 – 18.00 Uhr
Besuch der Frauen aus St. Michael, Bremervörde, zur Quilt-Ausstellung

Dienstag, 2. Juni 2015
Rückschau auf die Ausstellung
Referentin: Regina Gehrke

Montag, 8. Juni 2015 – 19.00 Uhr
Marienandacht in St. Michael, Bremervörde

Dienstag, 7. Juli 2015
„Dem Glück auf der Spur“
Referentin: Gabriele Pallasch

Dienstag, 6. Oktober 2015
Freya Klier und „60 Jahre danach“

Dienstag, 3. November 2015
„16 Jähriger – unschuldiges Opfer der russischen Invasion in Leipzig am 17. Juni 1953
Referentin: Brigitte Dienst, kfd Leipzig

Dienstag, 1. Dezember 2015
„Zuversicht“
Adventlicher Abend mit einer Andacht
Referentin: Regina Gehrke

Ansprechpartnerinnen:
Regina Gehrke; Tel: 04141-412806; reginam.gehrke@t-online.de
Gabriele Pallasch, Tel: 04141-900041; pallasch-stade@gmx.de

Die kfd in der Pfarrei gehört zum Diözesanverband Hildesheim und zum kfd Bundesverband mit mehr als einer halben Million Mitgliedern, eine lebendige Gemeinschaft von Frauen für Frauen.

Neugierig geworden? Schauen Sie einfach bei uns herein! Wir freuen uns auf Sie!

Neues Halbjahresprogramm

Auch im ersten Halbjahr 2015 gibt es in der Josefshütte wieder zahlreiche Angebote und Veranstaltungen für Jung und Alt. Das neue Josefshüttenprogramm liegt jetzt vor. Sie können es hier einfach herunterladen und ausdrucken.

Die regelmäßigen Termine in der Josefshütte:

Töpfern für Erwachsene, montags: 14:30 – 17:30 Uhr

Literatur am Abend, donnerstags: Beginn 20.00 Uhr
– Angebot für Frauen am letzten Donnerstag im Monat

Hüttentreff, dienstags: 15.00 – 17.00 Uhr
(Lern- und Hausaufgabenhilfe)

Alle weiteren Termine und Veranstaltungen sind dem Josefshüttenprogramm und der aktuellen Terminübersicht zu entnehmen.

Josefshütte
Schiffertorsstraße 17, Stade