Autorengruppe

Die Autorengruppe Stade formierte sich im Februar 2014 zu einer bunt gemischten überkonfessionellen Vorlesegemeinschaft ihrer selbst geschriebenen Geschichten und Gedichte, gereimt und ungereimt. Bislang erfreuen sich vierzehn Männer und Frauen von Jung bis Pensions- oder Rentenalter der Treffen. Sie finden jeweils am 1. Donnerstag im Monat von 19-21 Uhr (mit Ausnahme des Ferienmonats August!) im Klassenzimmer der St.-Josef-Gemeinderäume, Schiffertorsstr. 17, in Stade statt. Es ist daran gedacht, eine Auswahl an Texten zu einem späteren Zeitpunkt auch einmal vorzustellen. Auch IHRE kreative Schreibseele ist gefragt. Wie wär’s?