Pfingsten

 

In unserer Kirche fliegen seit gestern ganz viel Tauben, die beim Familienwochenende gebastelt wurden.

Am Sonntag (9. Juni) kann das Kunstwerk während dem Pfingst-Gottesdienst um 11:00 Uhr in Heilig Geist bestaunt werden.

Pfingsten ist das Fest der friedlichen Öffnung – dafür stehen die Friedenstauben.
Pfingsten ist das Fest der Kommunikation – singend und zwitschernd wie die Tauben.
Pfingsten ist das Fest der Weite – wie die Tauben über die eigenen Kirchenmauern, Landesgrenzen hinweg fliegen.
Pfingsten ist das Fest des Heiligen Geistes.

Vielen Dank an alle, die mitgebastelt und die Tauben mit fliegen gelassen haben!

#pfingsten #festefeiern #katholischekirchestade #stade

Brainstorming für liturgische Vielfalt

Donnerstag – 13. Juni um 19 Uhr in Hl. Geist

Ein Wunderkerzen-Abend. Wie an Silvester geht es hier um Neuanfänge.

Ein Abend zum Nachdenken über neue Gottesdienstformen und die Frage, wie der Glaube auf neue Weise gefeiert werden kann.

Gemeinsam wollen wir ganz frei Ideen, Wünsche und Visionen austauschen, aber auch einfach mal anfangen einen ersten konkreten Gottesdienst neu zu gestalten.

Ansprechpartnerinnen: Birgit Drath und Anna-Lena Passior

Auf den Straßen für die Bewahrung der Schöpfung

Am 24. Mai ist die nächste „Fridays for future“-Demo in Stade.
Aus gegebenen Anlass ein theologischer Kommentar und der Lesetipp für die Umweltenzyklika „Laudato si“ von Papst Franziskus.

Aus unserer Gemeinde hat eine Mutter, auch aus ihrem christlichen Glauben heraus, die „Parents for future“-Gruppe mitgegründet und ruft dazu auf, dass noch mehr Menschen aller Generationen für die Schöpfungsbewahrung mit auf die Straßen gehen.
Sie steht auch als musikalische Mahnwache mit anderen Musiker*innen jeden Freitag um fünf nach zwölf vor dem Alten Stader Rathaus.

Lassen wir uns von den Schüler*innen wachrütteln und setzen wir uns mit ihnen für die Bewahrung der Schöpfung ein!

#schöpfungbewahren #stade #fridaysforfuture

Was die Uhr geschlagen hat…

Filmabend am 5. Juni in St. Josef

Der letzte Teil unserer Filmreihe „3 Filme – 3 Abende zur Inspiration, Vernetzung und Diskussion“ findet am 5. Juni in St. Josef statt.
Nachdem wir letztes mal über Lebensmittelverschwendung geredet haben, soll es nun um Wasser gehen. Wasser – Privatisierung oder Menschenrecht?!
Mit dabei ist die Stader „Viva con aqua“-Gruppe.
Wir werden also wieder einen Film als Einstieg sehen, einen kurzen Input bekommen und uns dann gegenseitig inspirieren, vernetzen und miteinander diskutieren.
Ladet eure Freund*innen und Nachbar*innen ein. Macht gerne Werbung!

Wir freuen uns auf jede*n einzelne*n!

Für mehr Infos: anna-lena.passior@heilig-geist-stade.de