Auf den Straßen für die Bewahrung der Schöpfung

Am 24. Mai ist die nächste „Fridays for future“-Demo in Stade.
Aus gegebenen Anlass ein theologischer Kommentar und der Lesetipp für die Umweltenzyklika „Laudato si“ von Papst Franziskus.

Aus unserer Gemeinde hat eine Mutter, auch aus ihrem christlichen Glauben heraus, die „Parents for future“-Gruppe mitgegründet und ruft dazu auf, dass noch mehr Menschen aller Generationen für die Schöpfungsbewahrung mit auf die Straßen gehen.
Sie steht auch als musikalische Mahnwache mit anderen Musiker*innen jeden Freitag um fünf nach zwölf vor dem Alten Stader Rathaus.

Lassen wir uns von den Schüler*innen wachrütteln und setzen wir uns mit ihnen für die Bewahrung der Schöpfung ein!

#schöpfungbewahren #stade #fridaysforfuture

Was die Uhr geschlagen hat…