Bibelwerkstatt am 7. November

Im 2. Brief an die Korinther schreibt Paulus: „Fragt euch selbst, ob ihr im Glauben seid, prüft euch selbst!“ (2 Kor 13,5). Wie kann eine Gemeinde sich selbst prüfen? Nicht indem sie sich mit anderen Gemeinden vergleicht, sondern indem sie sich fragt: Tun wir, was Gott von uns will? Und: Wie gut tun wir das?

Mit den Antworten auf diese Fragen legen wir das Fundament für den Neustart von Heilig Geist. Wir wollen uns in Zukunft auf das konzentrieren, was richtig und wichtig ist. Noch einmal Paulus, diesmal aus dem Brief an die Philipper: „Eines aber tue ich: Ich vergesse, was hinter mir liegt, und strecke mich nach dem aus, was vor mir ist.“ (Phil 3,13).

Am 7. November um 19.30 Uhr findet in Heilig Geist wieder die Bibelwerkstatt zum Fundament unserer Gemeinde statt. Sie sind herzlich eingeladen! Es ist jeder willkommen, dem die Zukunft von Heilig Geist am Herzen liegt. Als weitere Termine peilen wir den 5. Dezember, 2. Januar und 30. Januar an.

Herzlichen Gruß
Martin Recke <m.recke@steenkark.de> und Birgit Drath <birgit.drath@web.de>